Watchguard Dimension TCP Ports

Sobald man Watchguard Dimension oder einen Watchguard Log Server hinter einer Firewall (nicht aus dem Hause Watchguard, z.B. eine IPSec Firewall) betreiben möchte, müssen einige Ports freigegeben werden.

Für denn Zugang zum Webinterface wird natürlich der TCP Port 443 benötigt.

Für den Empfang der Log-Daten, von den einzelnen Watchguard Geräten, werden die TCP-Ports 4107 und 4115 benötigt.

 

 

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.









Nerd Shirt - T-Shirts für IT'ler, Admins und Programierer
Google+