Windows aktivieren – Der DNS-Name ist nicht vorhanden

Bei der Installation von Windows 8, 10 oder Server (Volumenlizenz) wird man nicht nach einem Lizenzschlüssel gefragt. Die Aktivierung über das Wartungscenter kann mit folgender Fehlermeldung fehl schlagen:

Fehlercode: 0x8007232B
Fehlerbeschreibung: Der DNS-Name ist nicht vorhanden.

Der Dialog Windows-Aktivierung in der Systemsteuerung => Wartungscenter zeigt an, welche Edition von Windows 8 installiert wurde, und offenbart die letzten vier Stellen des vorgebenen Lizenzschlüssels. Klickt man auf den Aktivieren-Button, dann schlägt die Operation fehl, weil ein ungültiger Key verwendet wird.


Die Fehlermeldung ist jedoch irreführend. Das Problem lässt sich indes nicht über die DNS-Konfiguration lösen, sondern über die Eingabe eines gültigen Produktschlüssels.

Unter Windows  muss der Product-Key per Kommandozeile (als Administrator ausführen) geändert werden. Dies geschieht mit dem Befehl:

slmgr.vbs /ipk <Product-Key>

Windows 8 Pro OEM 64 Bit Vollversion

Beitrag erstellt 58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben