Statische routen unter Linux

Statische routen lassen sich unter Linux, in meinem Fall Ubuntu 16.04 Server, mit folgenden Kommando erstellen:

    sudo ip route add 192.168.1.0/24 via 10.10.0.2

Möchte man, dass die Route beim booten automatisch gesetzt werden so die Datei: /etc/network/interfaces bearbeitet werden.

vi /etc/network/interfaces
 
# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).
 
source /etc/network/interfaces.d/*
 
# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback
 
# The primary network interface
auto ens160
iface ens160 inet static
        address 10.10.0.160
        netmask 255.255.255.0
        network 10.10.0.0
        broadcast 10.10.0.255
        gateway 10.10.0.1
        dns-nameservers 8.8.8.8
        dns-search qbit.local
 
        #Adding static routes
        up ip route add 192.168.1.0/24 via 10.10.0.2 dev ens160
        up ip route add 192.168.2.0/24 via 10.10.0.2 dev ens160
~

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.









Nerd Shirt - T-Shirts für IT'ler, Admins und Programierer
Google+